Korea Newsbriefing Jun/15/2020

– Nord-Süd Spannungen
Nachdem am 31. Mai die FFNK (Figthers for a Free North Korea) Flyer und USB-Sticks per Luftballon nach Nordkorea gesendet hatte, beschuldigte die nordkoreanische Regierung Südkorea der Heuchelei und unterbrach jegliche Kommunikation gen Süden. Um eine Verschlimmerung der Situation entgegenzuwirken, hat die Gyeonggi-Provinz, Grenzregion zu Nordkorea, das Versenden von Propaganda-Flyern unter Strafe gestellt.    
▶ Political dynamics of propaganda leaflets and inter-Korean relations
(The Korea Times, 12. 6. 2020)

▶ Gyeonggi govt. warns of arrest, charges for sending anti-North Korea propaganda leaflets
(The Korea Herald, 12/6/2020)

– Das neue Samsung Galaxy, Release in August
Am 5. August wird Samsung voraussichtlich das neue Galaxy Note 20, Note 20 Ultra, Fold 2, Z Flip 5G und die Smart Watch Watch 3 auf den Markt bringen. Das Galaxy Note 20 Ultra mit einer 108 Megapixel Kamera und einem 100-fache Zoom soll neue Maßstäbe setzen, sowie die Watch 3, die direkt mit der Appel Watch auf dem Markt für Gesundheitsgeräte konkurrieren wird.
▶ Samsung Electronics to Release New Galaxy Smartphones in August
(Business Korea, 10/6/2020)

– Social Distancing Regeln auf unbestimmte Zeit verlängert
Seit dem 29. Mai sind 96% der 56 Corona Fälle in Südkorea im Großraum Seoul registriert worden. Südkoreas Gesundheitsminister Park Neung-hoo gab somit bekannt, auf unbestimmte Zeit die Social Distancing Regeln aufrecht zu erhalten. Infolgedessen wurden rund 8000 öffentliche Gebäude und Institute geschlossen und die Bevölkerung auf den Verzicht unnötiger Versammlungen angehalten.  
▶ Seoul area to keep intense social distancing indefinitely: Minister
(The Korea Herald, 12/ 6/ 2020)

(c)KAIST

– Corona Tracing System Privatsphäre
Ein Upgrade für das Prevention System for Pandemic Disease Infection (PreSPI) soll dabei helfen, beim Aufspüren infizierter Personen, einen besseren Schutz privater und persönlicher Informationen zu gewährleisten. Die gesammelten Daten von PreSPI sollen somit nur zwei Wochen lang in Form von Signalen gespeichert werden und ohne Angabe von Ort- und Straßennamen. Ausschließlich Gesundheitsbehörden haben Zugriff auf die Information für eine effektive Bekämpfung von COVID-19.   
▶ Contact tracing system with enhanced privacy protection developed
(The Korea Herald. 10/6/2020)