Ingenieur (m/w/d) Selbstzertifizierung, Markt-Verantwortung Korea / weltweit

Unternehmensprofil

Autos, die andere träumen lassen. Gebaut von Menschen, wie du und ich.

Kennziffer: PAG-D-2154437-E
Einstiegsart: Professionals
Gesellschaft: Porsche AG

„Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“

Dieser Satz von Ferdinand Porsche bringt alles auf den Punkt, was Porsche ausmacht. Als Marke, als Unternehmen, als Automobilhersteller, als Arbeitgeber. Die „Idee Porsche“ hat so einzigartige Sportwagen wie den Porsche 356 oder den 911 hervorgebracht. Durch die Kombination von Tradition und Innovation mit den Porsche typischen, manchmal etwas unkonventionellen Denkweisen unserer Mitarbeiter, lassen wir automobile Träume wahr werden und haben so immer das „Etwas-mehr“ im Blick. Porsche ist allerdings viel mehr als “nur” ein exklusiver Sportwagenhersteller. Denn auch als Arbeitgeber hat Porsche viel zu bieten: vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie flexible Arbeitszeitmodelle.

Aufgaben

  • Prüfung und Verifizierung aller Selbstzertifizierungsumfänge (Prüfberichte der Fachbereiche) der vom Stelleninhaber verantworteten Fahrzeugtypen primär für den Markt Korea, sekundär für US/Kanada und andere Märkte
  • Sicherstellung des termingerechten Abschlusses der erforderlichen Selbstzertifizierungsvorgänge entsprechend der Prozess- und Terminvorgaben
  • Sicherstellung der rechtzeitigen Überprüfung von Änderungsanträgen und Bauabweichungen zur Absicherung und Aufrechterhaltung der Gültigkeit der Selbstzertifizierung in den Porsche Vertriebsmärkten
  • Unterstützung bei der Klärung von übergeordneten Sachverhalten mit Interpretationsbedarf intern/extern und im VW-Konzern
  • Informationsbereitstellung, Schulung und Beratung relevanter Abteilungen bezüglich den geltenden Anforderungen
  • Verhandlungen mit koreanischen Behörden

Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium des Ingenieurwesens, des Maschinenbaus oder der Elektrotechnik
  • Mehrjährige Berufserfahrung (i.d.R. > 3 J.) im Bereich der Fahrzeugentwicklung / der Fahrzeughomologation / der Produkthaftung / des Qualitätswesens
  • Erfahrung im Umgang mit Gesetzen und Gesetzesinterpretation (wünschenswert KMVSS Korea Kenntnisse)
  • Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit, sowie sicheres Auftreten auch im internationalen Umfeld
  • Verhandlungssicheres Englisch und Koreanisch
  • Hohe Auffassungsgabe, Antizipations- und Strukturierungsfähigkeit

Exklusive Einblicke hinter die Kulissen

Unabhängig von dem, was andere tun, sind wir stets bestrebt, unsere Grenzen ständig neu zu definieren und Maßstäbe zu setzen. Das können wir heute und in Zukunft aber nur mit Mitarbeitern und Führungskräften erreichen, die immer das „Etwas-mehr“ im Blick haben. Wie das aussehen kann? Lernen Sie Ihre Kollegen von morgen kennen.



Exklusive Einblicke in die Porsche Arbeitswelt erhalten Sie auch auf unseren Jobs & Karriere Profilen in den sozialen Netzwerken:

Hinweise zur Bewerbung

Bitte füllen Sie unser Online-Bewerbungsformular aus und fügen Sie am Ende Ihre vollständigen Bewerbungsdokumente bei, die aus Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und (Hoch-)Schulzeugnissen sowie ggf. weiteren Bescheinigungen bestehen.

Bewerberinnen und Bewerber aus dem europäischen Wirtschaftsraum, die sich für ein Praktikum in Deutschland bewerben, benötigen einen Personalausweis oder Pass. Bewerberinnen und Bewerber, die nicht aus dem europäischen Wirtschaftsraum stammen benötigen für die Dauer des Praktikums eine Aufenthalts- und ggf. eine Arbeitserlaubnis.

Weitere Informationen rund um die Bewerbung bei Porsche finden Sie hier.

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.

Kontakt

Bitte füllen Sie unser Online-Bewerbungsformular aus und fügen Sie am Ende Ihre vollständigen Bewerbungsdokumente bei, die aus Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und (Hoch-)Schulzeugnissen sowie ggf. weiteren Bescheinigungen bestehen.

Bewerberinnen und Bewerber aus dem europäischen Wirtschaftsraum, die sich für ein Praktikum in Deutschland bewerben, benötigen einen Personalausweis oder Pass. Bewerberinnen und Bewerber, die nicht aus dem europäischen Wirtschaftsraum stammen benötigen für die Dauer des Praktikums eine Aufenthalts- und ggf. eine Arbeitserlaubnis.

Weitere Informationen rund um die Bewerbung bei Porsche finden Sie hier.

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.