MITARBEITERIN KULTUR (M/W/D) am Goethe-Institut Korea


STELLENAUSSCHREIBUNG

MITARBEITERIN KULTUR (M/W/D) am Goethe-Institut Korea

Einstellungstermin: spätestens 01.11.2020 oder früher Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben.

Das Goethe-Institut Korea sucht spätestens zum 01.11.2020 eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter (m/w/d) für das Kulturprogramm, mit einem Schwerpunkt auf der Vorbereitung / Koordination von Kulturprojekten unterschiedlichster Größenordnung und in allen Kultursparten.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 40 Stunden pro Woche. Der Einsatzort ist Seoul, Korea. Der Vertrag ist zunächst auf 1 Jahr befristet, mit einer Option auf Verlängerung. Wir bieten einen attraktiven und verantwortungsvollen Aufgabenbereich, ein interessantes Arbeitsumfeld sowie eine marktgerechte Bezahlung. Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Goethe-Instituts finden Sie unter www.goethe.de/korea.

DIE AUFGABEN UMFASSEN:
• Mitarbeit bei Planung und selbstständige Umsetzung sowie Koordinierung und Nachbereitung von internationalen Kulturgroßprojekten, insbesondere in der Region Ostasien sowie von Kulturprojekten und -veranstaltungen in allen Kultursparten in Absprache mit der Abteilungsleitung
• Mitwirkung bei PR/Öffentlichkeitsarbeit
• Abrechnung von Projekten und Veranstaltungen, Haushaltsüberwachung, Berichterstattung und Evaluation
• Veranstaltungsberichte
• Pflege der Zielgruppendateien
• Mitwirkung bei der Herstellung und Pflege von Kontakten zu Partnern, Betreuung von Künstlerinnen und Referent*innen, Verhandlungen mit Partnern und Organisationen.


ANFORDERUNGEN:
 Koreanische Sprachkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau sowie sehr
gute deutsche oder englische Sprachkenntnisse, ggf. die Bereitschaft,
Deutsch zu lernen.
 Berufserfahrung in einer kulturellen Institution
 Erfahrung in der Koordination von Großprojekten
 Sehr gute Kenntnisse der koreanischen und gute Kenntnisse der deutschen
Kulturszene.
 Expertise und Vernetzung in zumindest einem kulturellen Teilbereich.
 Selbstständiges, zielorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten bei
gleichzeitiger Bereitschaft zur Teamarbeit und hoher
Kommunikationsfähigkeit.
 Organisationsgeschick, Belastbarkeit
 Flexibilität, Einsatzfreude
 Gute IT-Kenntnisse


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung digital (max. 3 MB) mit den üblichen
Unterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse) an:
eunbee.dong@goethe.de


BEWERBUNGSSCHLUSS 26.06.2020
Rückfragen zur Stellenausschreibung bitte stellen Sie bitte per E-mail an
Eunbee Dong, eunbee.dong@goethe.de


Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich im Zeitraum vom 6.-10 Juli statt.

This post is also available in: 한국어